WEKA Seminare - Fortbildung, Berufliche Weiterbildung, Lehrgänge

Seminare Qualitätsmanagement

Ausbildung und Weiterbildung Qualitätsmanagement

Für Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) und Qualitätsmanager stehen zahlreiche Angebote für ihre Ausbildung und Fortbildung zur Verfügung, die sie für die komplexen Anforderungen im Qualitätsmanagement qualifizieren. Das notwendige Fach- und Methodenwissen wird häufig in einem mehrstufigen Zertifikats-Lehrgang erworben, wobei die Ausbildung zum QMB die erste Stufe darstellt.

 

Seminare Qualitätsmanagement ►

 

Qualitätsmanagement in Bildern

Total Quality Management Deutscher Qualitätsmanagement Kongress ISO 9001 PDCA im Qualitätsmanagement QM Audit QM Dokumentation

 

Qualitätsmanagementbeauftragter

Der Qualitätsmanagementbeauftragte ist die zentrale Person und Funktion innerhalb eines QM-Systems nach ISO 9001.

 

Typische Aufgaben des Qualitätsmanagementbeauftragten

In aller Regel sorgt ein Qualitätsmanagementbeauftragter dafür, dass die Forderungen an ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 korrekt umgesetzt werden. Dazu hat er ein aktives und ein passives Informationsrecht und ist mit entsprechenden Kompetenzen ausgestattet. Unter anderem

 

Downloads

 

Ausbildung zum QMB

Die ISO 9001 fordert die Ausbildung des QMB zwar nicht ausdrücklich, angesichts seines weit gefassten Aufgabengebiets ist sie jedoch unabdingbar. Nur so kann er die Normanforderungen sicher und wirtschaftlich umsetzen, ein schlankes QM-System realisieren und intern wie extern als kompetenter Ansprechpartner auftreten. Schwerpunkte auf dem Lehrplan sind:

 

Weiterbildung des QMB: Neue Normforderungen umsetzen, Wissen vertiefen

Auch nach der grundlegenden Revision der ISO 9001:2015 wird "der Beauftragte der obersten Leitung", wie der QMB früher in der Norm genannt wurde, nicht überflüssig. Seine Aufgaben bleiben bestehen und müssen erfüllt werden. Aktuell wird sich jeder Qualitätsmanagementbeauftragte in einem Seminar mit der ISO 9001:2015 auseinandersetzen, damit er "sein" QM-System schnell und effizient auf die neuen Anforderungen umstellen sowie seine Rolle im neu gesetzten Rahmen professionell wahrnehmen kann. Aber auch die regelmäßige Auffrischung seines Wissens, der Erwerb neuer Kenntnisse oder die Vertiefung einzelner Fachthemen sind wichtige Voraussetzungen für seinen langfristigen Erfolg. Viele QMB arbeiten einige Jahre in dieser Position und qualifizieren sich dann zum Qualitätsmanager weiter.

 

Seminare Qualitätsmanagement ►

 

Qualitätsmanager

Die Deutsche Gesellschaft für Qualität definiert den Qualitätsmanager als Sicherer von Qualität auf den Ebenen Produkte oder Dienstleistungen, Prozesse und Unternehmen. Die Funktion ist überwiegend in größeren mittelständischen und großen Unternehmen etabliert. Dort ist der Qualitätsmanager meist direkt an die oberste Führung angebunden und arbeitet mit dem oder den Qualitätsmanagementbeauftragten eng zusammen.

 

Typische Aufgaben des Qualitätsmanagers

 

Downloads

 

Ausbildung zum Qualitätsmanager

Die Zertifikatsausbildung zum Qualitätsmanager basiert auf der des QMB und umfasst unter anderem die Themengebiete Analyse, Statistik, Didaktik, Strategie und Total Quality Management. Ausbildungsschwerpunkte sind:

 

Weiterbildung für Qualitätsmanager

Für den Erhalt seines Zertifikats und zum Nachweis, dass er auf dem neuesten Wissensstand ist, muss sich der Qualitätsmanager regelmäßig weiterbilden, etwa um sich mit der Interpretation einer aktuellen Norm wie der ISO 9001:2015 vertraut zu machen. Durch die Erweiterung und Vertiefung seiner Fach- und Führungskompetenzen wird er seiner hohen Verantwortung auf Dauer gerecht und sichert sich langfristig die notwendige Akzeptanz bei Führungskräften und Mitarbeitern.

 

Schlagwörter - Seminare und Lehrgänge finden

Über den Button kommen Sie direkt zur Übersicht über alle aktuell angebotenen Seminare und Lehrgänge im Bereich Qualitätsmanagement.

Seminare Qualitätsmanagement ►

 

Oder suchen Sie einfach Seminare, Fachtagungen und Praxiskongresse zu:

5S Auditor 5s Basiswissen 8D Methode ABC-Analyse Absicherung der Anlagenverfügbarkeit Auditor Aufbaulehrgang zum Lean Six Sigma Black Belt Aufbaulehrgang zum Six Sigma Black Belt Automotive Core Tools Balanced Scorecard Basel II Benchmarking Beschwerdemanagement betriebliches Vorschlagswesen Betriebsunterbrechungen Datenverlust Design of Experiments Basiswissen DOE

EFQM EFQM-Assessor Excellence Model FMEA FMEA Basiswissen FMEA Methode FMEA Moderatoren Ausbildung FMEA Schulung FMEA Teamsitzungen moderieren Führen im Lean Umfeld Großrevision

Innovationsmanagement Ishikawa-Diagramm ISO 10002 ISO 31000 ISO 9001 ISO 9001:2008 ISO 9001:2015 ISO 9004 ISO/TS 16949:2009 Kanban Kennzahlen Kennzahlensysteme Konformitätsbewertung KonTraG Kundenzufriedenheit Kundenzufriedenheitsmessung KVP KVP KAIZEN Basiswissen KVP KAIZEN Experte

Lean 5s Lean Administration Lean Auditor Lean Consulting Lean Enterprise Lean Experte Lean Konzept Lean Management Lean Management Ausbildung Lean Management Basiswissen Lean Management Methoden Lean Management Seminar Lean Management Zertifizierung Lean Master Lean Office Lean Organisation Lean Prinzipien Lean Seminar Lean Six Sigma Black Belt Lean Six Sigma Green Belt Lean Strategie Lean Training Managementbewertung Managementsysteme Maschinen- und Prozessfähigkeit Messsystemanalyse MSA Nivellierung und Glättung Normenreihe ONR 49000 ONR Poka Yoke PPAP Problemlösungsmethoden Production Part Approval Process Produktaudit nach VDA 6.5 Produkthaftung Produktionsstopp Produktqualität Prozessanalyse ProzessCockpit Prozesscontrolling Prozesskennzahlen Prozesskostenrechnung Prozesslandkarte Prozessmanagement ProzessNavigator Prozessoptimierung Prozessvalidierung Prüfmittelfähigkeit Prüfmittelmanagement

QFD QM QM Automotive Schulung QM Zertifizierung QMB QM-Dokumentation QM-Implementierung QM-Methoden QM-System Qualitätsabweichungen Qualitätsbeauftragte Qualitätsfähigkeit Produktherstellungsprozess Qualitätskosten Qualitätskostenrechnung Qualitätsmanagement Qualitätsmanagement Automotive Qualitätsmanagementbeauftragte Qualitätsmanagementsystem Qualitätsmanager Qualitätsmethoden Qualitätsplanung Qualitätspolitik Qualitätssicherung Qualitätssicherungsaufgaben Qualitätsverbesserungen Qualitätsvorausplanung Qualitätsvorausplanung nach APQP/VDA 4.3 Qualitätsziele

Reklamations- und Beschwerdemanagement Reklamationsmanagement Reklamationsmanagementsystem Reklamationsprozesses Revision Risikoanalyse Risikogrenzen Risikomanagement Risikomanagementsystem Risikomatrix Risikopotenzialanalyse RM RM-Norm RM-Norm ISO 31000 RM-System Rüstzeitreduzierung Schwachstellenanalyse Scorecard Shopfloor Management Six Sigma Six Sigma Black Belt Six Sigma Champion Six Sigma Green Belt Six Sigma Lehrgang Six Sigma Schulung Six Sigma Seminar Six Sigma Yellow Belt SMED SPC SPC Basiswissen SPC Methodik Stakeholder Total Productive Maintenance Total Quality Management TQM

Unternehmensorganisation Verbesserungsprojekte Verbesserungsprozesse Visuelles Management Wertstromanalyse Wertstromdesign Wirtschaftlichkeit Zertifizierungsaudit Zertifizierungsverfahren

Bitte wählen Sie aus den aufgelisteten Seminaren und Workshops. Weitere Informationen und Details zu den aufgelisteten Fortbildungsmöglichkeiten und Lehrgängen erhalten Sie nach Klick auf den Titel des Seminars.